"Dank TGW arbeiten wir heute entkoppelt" - News & Presse - TGW Logistics Group
DOWNLOAD
Registrieren Sie sich, um folgende Dokumente zu laden.
WEITERE DOKUMENTE UND DOWNLOADS: Registrieren Sie sich auf MyTGW!

"Dank TGW arbeiten wir heute entkoppelt"

08.01.2013

Die Böllhoff-Gruppe, führender Anbieter von Verbindungselementen mit Sitz in Bielefeld, bietet ihren Kunden erstklassigen Service. Um die dafür nötigen Prozesse optimal abbilden zu können, analysierte Böllhoff seine Logistik gemeinsam mit externen Beratern und investierte in ein neues Automatiksystem. Die Realisierung durch TGW erfolgte im laufenden Betrieb – sozusagen eine Operation am offenen Herzen.

„Wir konnten unsere Produktivität in allen Bereichen des Logistikzentrums steigern und die Gewichtsbelastung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter deutlich senken“, stellt Hayrettin Sariz, Leiter Logistikzentrum Nord bei Böllhoff stolz fest. Ausschlaggebend für diese Verbesserungen ist das neue, vollautomatische und vom österreichischen Systemintegrator TGW realisierte Puffersystem auf Basis der kompakten Commissioner-Lagerlösung, das Böllhoff am Hauptsitz des Unternehmens in Bielefeld seit Februar 2012 im Einsatz hat. Dieses System wurde in die bestehende Fördertechnik integriert und wickelt täglich Tausende von Behälterbewegungen ab. „Heute arbeiten Wareneingang, Kommissionierung und Warenausgang voneinander entkoppelt“, erklärt Sebastian Rose, als Leiter Technik bei Böllhoff. „Der Commissioner-Puffer sorgt dafür, dass eine Überlastung in einem Bereich sich nicht unmittelbar auf die Prozesse der anderen Bereiche auswirkt.“ Für Böllhoff stellt diese Lösung eine gesunde Mischung aus menschlicher Arbeitsleistung und Automatisierung dar.


Für mehr Informationen über dieses Projekt besuchen Sie bitte unseren Pressebereich unter diesem Link.