Signicast automatisiert mit TGW - News & Presse - TGW Logistics Group
DOWNLOAD
Registrieren Sie sich, um folgende Dokumente zu laden.
WEITERE DOKUMENTE UND DOWNLOADS: Registrieren Sie sich auf MyTGW!

Signicast automatisiert mit TGW

Zwei Systeme werden im Signicast-Werk in Milwaukee (USA) realisiert.

01.12.2011

Signicast stellt mittels Feinguss Metallteile für führende Industrieunternehmen her. Dieser Prozess wird von Unternehmen eingesetzt, um hoch präzise, komplexe Formen aus Metall herzustellen, die mit normalen Produktionstechnologien nicht gefertigt werden können, oder um Metalle zu formen, die nur sehr schwierig maschinell bearbeitet werden können.

Zwei Mustang Evolution Regalbediengeräte von TGW werden bei Signicast eingesetzt. Eines davon wird für wärmebehandelte Teile verwendet, das andere dient als Versandpuffer für Fertigprodukte. Die Automatiksysteme werden bereits 2012 in den Echtbetrieb gehen.

Signicast entschied sich aufgrund der angebotenen Funktionstiefe und der Erfahrung für TGW. „TGW verfügt über ein höher entwickeltes technologisches Angebot, sowohl im Hinblick auf die Geräte als auch in Bezug auf die Mitarbeiter. Das ergab für uns eine Lösung, die sich bestens mit unseren Anforderungen deckt,“ sagt Tom Resch von Signicast. „Der Lösungsansatz von TGW war innovativ und die Detailausarbeitung erstklassig. Wir freuen uns schon sehr auf die beiden Systeme.”

Automatisierungslösungen entwickeln sich ständig weiter, sowohl bei der Komplexität als auch im Know-how, das für den Betrieb nötig ist. „Immer mehr Unternehmen ersetzen ihre ursprüngliche Automatisierungslösung und diejenigen, die zum ersten Mal ein System realisierten, wissen über die verfügbaren Lösungen deutlich besser Bescheid,“ sagt Larry Strayhorn, Geschäftsführer bei TGW Systems in USA. „TGW verfügt über das Wissen und Verständnis, das für die Entwicklung, Produktion, Inbetriebnahme und den lebenslangen Service einer Lösung wie dieser nötig ist.“

Downloads

Description Size Format
2011_12_ae_signicast_deu.doc 115 KB DOC