Geschichte - Unternehmen - TGW Logistics Group

Geschichte

der TGW Logistics Group

Geschichte
    Heute:Die TGW-Gruppe beschäftigt weltweit beinahe 2.500 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014/2015 450 Mio. € Umsatz
    2015: Eröffnung der TGW-Produktionseinheit in China: TGW Logistics Equipment Production (Changzhou) Co., Ltd
    2014:Gründung einer Vertriebsniederlassung in Antwerpen (Belgien)
     Akquisition von Klug integrierte Systeme und Gründung von TGW Software Services in Teunz (Deutschland)
    2013:Neue KingDrive®-Technologie von TGW
    2012:Gründung einer Vertriebsniederlassung in Hobro (Dänemark)
     Gründung einer Vertriebsgesellschaft in Shanghai (China)
     Gründung einer Vertriebsgesellschaft in Rotkreuz (Schweiz)
    2011:Expansion in Brasilien: Beteiligung an CSI aus Sao Paulo (Brasilien)
     Gründung einer Vertriebsniederlassung in Istanbul (Türkei)
     Neue STINGRAY Shuttle Lösung von TGW
    2010:Gründung einer Vertriebsgesellschaft in Göteborg (Schweden)
     Gründung eines Repräsentationsbüros in Nanjing (China)
     Gründung einer Vertriebsniederlassung in Courcouronnes (Frankreich)
    2009Neue Entwicklung bei Regalbediengeräten: Mustang Evolution
    2008Gründung einer Vetriebsniederlassung in Posen (Polen); Integration von TGW Systems Integration GmbH
    2007Gründung einer Vertriebsniederlassung in Leicestershire (Großbritannien)
    2006Gründung einer Vertriebsniederlassung in Spilamberto (Italien)
    2005Expansion in USA: Kauf von Ermanco (TGW-ERMANCO, INC.); Gründung einer Vertriebsniederlassung in Hildesheim (Deutschland)
    2004Gründung der TGW-Future-Privatstiftung
    2003Gründung einer Vertriebsniederlassung in Barcelona (Spanien)
    2002Neue Regalbediengeräte-Generation
    2001Gründung von TGW, Inc. als Niederlassung in den USA; Generationswechsel bei TGW - neue Geschäftsführung ; Behälterfördertechnik 2000 im neuen Design
    2000Neues Lastaufnahmemittel "Twister" für Kartons und Behälter
    1999Gründung der Vertriebsniederlassung in Korb (DE), heutiger Sitz: Waiblingen; Erwerb und Bezug angrenzender Betriebsgebäude
    1998Neues Lastaufnahmemittel: "Spectra"; Palettenfördertechnik: rollgeformtes Profil für Kettenförderer; Revolutionäres Lastaufnahmemittel: "Kombiteleskop
    1997Kompaktlagersystem für Kleinteile “Commissioner“; Palettenfördertechnik: Rollgeformtes Profil für Kettenförderer ; Revolutionäres Lastaufnahmemittel: "Kombiteleskop"
    1996Regalbediengeräte "mustang" und "stratus" mit Stahlmasten in Leichtbauweise
    1995Neues Bürogebäude und neue Produktionsstätte
    1992Einführung der TGW-eigenen Software CI_LOG
    1992Ersten Auftrag über 15 Mio. DEM erhalten
    1990Ersten Auftrag über 10 Mio. DEM erhalten
    1989Regalbediengerät mit stationärem Antrieb: "mustang"
    1987Gründung der TGW Transportgeräte GmbH, Siegen, DE
    1985Erstes Regalbediengerät mit einem Alu-Mast: "alupfeil"
    1981Erstes Regalbediengerät für Behälter
    1980Ersten Auftrag über 2 Mio. DEM erhalten
    1976Betriebsvergrößerung und Übersiedlung zu neuem Standort
    1970Erster mechanischer Staurollenförderer
    1969Firmengründung mit 10 Mitarbeitern