Fallbeispiel Lisec - Retrofit - Service & Lösungen - TGW Logistics Group

Lisec

Modernisierung bringt glasklare Vorteile

Lisec

    GLASKLARE VORTEILE FÜR DIE ZUKUNFT

    Über Jahrzehnte hat sich die Firma Lisec aus einem ursprünglich glasverarbeitenden Gewerbebetrieb zum weltgrößten Hersteller von High-Tech-Produktionslinien für die Flachglasindustrie (Isolierglasanlagen / Härteanlagen / Bearbeitungszentren usw.) entwickelt. 40 Jahre Erfahrung in Sachen Flachglas, Maschinenbau und Isolierglasproduktion zusammen mit intensiver Forschung und Weiterentwicklung, sowie ein globales Service- und Dienstleistungsnetz stehen für High-Tech, Know-how und Qualität Made in Austria.

    Mitte der 1990er Jahre investierte Lisec im Zuge des Neubaus am Standort Seitenstetten in ein automatisches, 4-gassiges Kleinteilelager als Produktions- und Ersatzteillager. Bis 2008 ist der Mitarbeiterstand des Unternehmens auf das Vierfache angestiegen und entsprechend stark haben sich die Anforderungen an die in die Jahre gekommene Intralogistiklösung erhöht. Deshalb entschied sich Lisec für eine Anlagenmodernisierung durch TGW.

    ANFORDERUNGEN & ZIELSETZUNGEN

    • Lagerkapazität um 50 % erhöhen
    • Leistung verbessern
    • steigendes Verfügbarkeitsrisiko senken
    • laufenden Betrieb weitestgehen ungestört lassen
    • Modernisierungsszenario, das die Anlage für weitere 10 Betriebsjahre fit macht

    VORTEILE FÜR LISEC

    • kurze Realisierungszeit
    • alle wesentlichen Projektteile aus einer Hand
    • gesteigerte Ergonomie an den Arbeitsplätzen
    • höchste Datensicherheit durch Hochverfügbarkeits-SAN
    • gesenktes Verfügbarkeitsrisiko dank Fernwartung

    Unsere Referenzen

    TGW Logistics Group

    TGW

    NEWS

    08.09.2015
    TGW erweitert Standort Wels
    Bis 2018 wird ein neues Bürogebäude inklusive Fertigungshalle errichtet.">08.09.2015
    TGW erweitert Standort Wels
    Bis 2018 wird ein neues...