Muli - Palettenlagertechnik  - Lagersysteme - Produkte - TGW Logistics Group

Muli

Das Muli wird als Satellitenfahrzeug für die Querlagerung von Paletten bis 1200 kg in Kanallagern bis zu 20 m Tiefe eingesetzt. Die Kombination mit einem Kettenförderer am Fahrkorb des Lastaufnahmemittels spart Übergabezeiten bei angetriebener Lager-Vorzone.

Vorteile

  • Leistungssteigerung
  • Direkte Übergabe in die Vorzone
  • Schonendes Handling durch komplettes Unterfahren und Heben der Palette
  • Querlagerung in bis zu 20 m tiefen Lagerkanälen
  • Handling von Paletten, Gitterboxen und palettenähnlichen Ladehilfsmitteln
  • Direkte Übergabe an angetriebene Systeme im Vorzonenbereich
Ganglichte Breite1400mm - 1600mm je nach Ladehilfsmittel
Kanalfahrzeuggeschwindigkeitmax. 1,5 m/sec
Obere Anfahrhöhemin. 1550 mm
Untere Anfahrhöhemin. 650 mm
FördergutPaletten – max. 1200 kg
Sell Sheet: Muli
Download PDF | 258 KB